Visagist/in (Modul 2)

Dieses Modul geht über einen Zeitraum von 2 Tagen und besteht aus kurzen theoretischen Sequenzen und hauptsächlich praktischem Powertraining mit Schminken am Modell.  Modul 1 Make-up Stylist ist Voraussetzung für Modul 2 Visagist/in.

Ausbildungsinhalte:

  • Grundlagen Braut Make-up,
  • Foto Make-up (Schwarz-weiß, Farbe)
  • Laufsteg Make-up
  • Make-up für hell- und dunkelhäutige Menschen
  • Brillen Make-up
  • Kleben von Einzelwimpern und Wimpernband
  • Camouflage Technik
  • Marketing Tipps
  • Prüfung
  • Abschluss – Zertifikat

Schulungstermine werden individuell vereinbart. Dieses Modul findet im Präsenzunterricht ganztägig statt. Bitte sprechen Sie Ihren Terminwunsch mit uns ab.

Modelle bezahlen einen Wertschätzungspreis von 5,- bis 15 € pro erhaltene Behandlung.

Kosten der Visagisten Ausbildung: 1.555,- € zzgl. gesetzlicher MwSt. inklusive Prüfungsgebühr und kosmetischer Produkte, die während des Übens benutzt werden. Die Mehrwertsteuer können Sie beim Finanzamt geltend machen

Mit Ihrer Anmeldung erhalten Sie außerdem eine gesonderte Aufstellung, was Ihrerseits noch zum Unterricht mitzubringen ist. Dies betrifft Dinge wie Arbeitskleidung, Handtücher und andere Utensilien, die das Gesundheitsamt und die Berufsgenossenschaft vorschreiben. Insbesondere sind seit der COVID-19 Pandemie die Vorgaben und Anforderungen für die Kosmetikbranche strenger geworden.

Christine Sissouno hat ihr Wissen von verschiedenen Profi-Visagisten erhalten. Sie erhielt Ihre Auszeichnungen von Git Varé, Lancôme, Clarins und Artdeco. Daher kann sie umfangreiches Wissen an die Schüler und Dozenten weitergeben.